Preisträger 2009

Severine Pesch - Judo - TuS Neureut

Die erfolgreiche Judoka des TuS Neureut beendete 2008 ihre aktive sportliche Karriere. Nachdem sie bereits in den Vorjahren mehrfach für die Goldene Pyramide nominiert war, ist die Auszeichnung als Sportlerin des Jahres zum Abschluss für Severine Pesch eine ganz besondere Krönung, welche sie sichtlich bewegte.

Björn Goldschmidt - Kanu - Rheinbrüder Karlsruhe

Eine ansehnliche Anzahl an Goldenen Pyramiden hat Björn Goldschmidt bereits im Regal stehen - kein Wunder, ist der Kanute der Rheinbrüder Karlsruhe doch schon seit Jahren bei nationalen und internationalen Wettbewerben immer ganz vorne dabei. Aber selbstverständlich freute auch er sich sehr, ein weiteres Mal zum Sportler des Jahres gewählt worden zu sein.

d

Indiaca-Mannschaft des TSV Grünwinkel

Bereits zum zweiten Mal erhält die Indiaca-Mannschaft des TSV Grünwinkel die Auszeichnung als Mannschaft des Jahres. Seit Jahren dominiert die Mannschaft Wettbewerbe im In- und Ausland in diesem schnellen, spannenden Sport. Die Freude über den Gewinn der Goldenen Pyramide konnte man den ganzen Abend über den Sportlerinnen und Sportler ansehen.

Die Nominierten für die Goldene Pyramide 2009 finden Sie hier.

Die Preisträger 2010 finden Sie hier.

EB Denecken erhält Gläserne Pyramide
Die Überraschung des Abends war eine unangekündigte Auszeichnung für den Ersten Bürgermeister Harald Denecken, welcher für seine längjährigen Verdienste um den Karlsruher Sport geehrt wurde.
 
Emil Fahrer erhält Gläserne Pyramide.
Für sein langjähriges Engagement als Sponsor diverser sportlicher Einrichtungen im Raum Karlsruhe wurde Emil Fahrer ausgezeichnet.
Ewige Rangliste
A